• ekomi
  • ssl
0331 - 505 79 43 BERATUNG + SERVICE
0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Ratgeber für Aktivkohlefilter

Ein Wasserfilter mit Aktivkohle entfernt Chlor, Schwermetalle und viele andere Schadstoffe aus dem Trinkwasser. Damit können Sie Ihr einfach Ihren eigenen Wasserhahn zur sauberen Quelle für reines Wasser machen.

Ein Aktivkohlefilter ist eine einfache Art, sauberes Trinkwasser zu gewinnen.

Welche Vorteile bietet die Wasserfilterung mit einem Aktivkohlefilter?

Bild

Ihre Gesundheit erhalten

Etliche Stoffe, die im Trinkwasser enthalten sein können, schaden schon in geringen Mengen der Gesundheit. (z.B. Blei, Pestizid-Rückstände u.m.). Je weniger Schadstoffe in Ihrem Trinkwasser - umso besser.

Bild

Wasserfilter sparen Zeit und Geld

Bei einem 4-Personen-Haushalt summiert sich der Aufwand für gekauftes Mineralwasser schnell auf über 500 € im Jahr.

Bild

Besser für die Umwelt

Die Produktion und der Transport von Mineralwasser ist aufwändiger als wir glauben. Mit der eigenen Wasserquelle direkt aus der Wasserleitung tragen Sie zu einer Verringerung dieser Umweltbelastungen bei.

Bild

Bequemer geht's nicht

Nie mehr Kisten aus dem Supermarkt schleppen. Und die lästige Abgabe der Pfandflaschen entfällt auch. Denn Sie haben Ihre Wasserquelle zu Hause!

Warum wir Aktivkohlefilter von CARBONIT einsetzen

Wir von WASSERHAUS setzen in alle unsere Aktivkohlefilter Filtermedien der Firma CARBONIT ein. Warum ist das so?

CARBONIT Aktivkohlefilter
CARBONIT Aktivkohlefilter

CARBONIT steht für beste Qualität aus Deutschland. Sorgfalt bei der Auswahl der Rohwaren und die Herstellung im nach DIN ISO 9001 zertifizierten Betrieb aus Sachsen-Anhalt garantieren, dass alle Produkte den europäischen Vorschriften entsprechen. Aus diesem Grund bieten wir für alle unsere Aktivkohlefilter CARBONIT Filtermedien an.

Die Wirksamkeit der CARBONIT Wasserfilter ist TÜV-geprüft und in zahlreichen Anwendungen bestätigt. Zahlreiche Gutachten renommierter Institute belegen die gründliche, chemiefreie Entnahme unerwünschter Stoffe.

Carbonit Aktivkohlefilter SanUno
Carbonit Aktivkohlefilter SanUno

Filterpatronen von CARBONIT  enthalten keine Zusätze von Silber oder anderen chemischen Desinfektionsstoffen und unterliegen einer permanenten, externen Überwachung durch die Landesgewerbeanstalt (LGA) Bayern, einem Unternehmen der TÜV Süd-Gruppe.

CARBONIT Monoblock-Wasserfilter kombinieren eine außergewöhnliche Filterfeinheit von bis zu 0,45 µm mit der hohen Adsorptionswirkung der Aktivkohle.

Mit jedem Filterwechsel werden die Flachdichtungen der Patronen gewechselt (im Paket der Ersatzpatronen stets enthalten). Dadurch ist stets eine einwandfreie Abdichtung und Funktionalität gewährleistet. Auch etwaige Biofilm-Belastungen werden entfernt.

Bild

Der CARBONIT NFP Premium ist ein gesinterter Aktivkohle-Blockfilter auf Kokosnussbasis mit hoher Wandstärke. Ausgezeichnet wurde er mit dem Innovationspreis Sachsen-Anhalt 1998 und wissenschaftlich überprüft.

Dieser Blockfilter verbindet die bekannten adsorptiven Kräfte der gesinterten Aktivkohle (z.B. Pestizide) mit mechanischer Filtration (z.B. Bakterien).

Aktivkohlefilterpatronen sind Verschleißteile, daher empfehlen wir einen Filterwechsel alle 6 Monate!

 

So funktioniert ein Aktivkohlefilter

Aktivkohle ist ein Naturprodukt und basiert auf natürlichen kohlenstoffhaltigen Rohstoffen. Durch seine poröse Struktur und der dadurch extrem großen inneren Oberfläche bindet Aktivkohle chemische Verbindungen und Moleküle. Die Ausgangsmaterialen zur Herstellung von Aktivkohle sind z.B. Holz, Torf, Braunkohle, Steinkohle oder Kokosnussschalen. Diese kohlenstoffhaltigen Materialien werden ähnlich der Holzkohleherstellung gewonnen und danach durch chemische oder physikalische Prozesse aktiviert. Der Aktivierungsprozess vergrößert die adsorptive Eigenschaft der Kohle und führt zu einer Verbesserung der Reinigungsleistung im Vergleich zu herkömmlicher Holzkohle.

Die Filterung von Trinkwasser mittels Aktivkohle ist ein weit verbreitetes Verfahren. Die Anwendungen reichen von der Trinkwasseraufbereitung für den täglichen Bedarf oder für die Getränkeindustrie bis hin zur Abwasserreinigung in der Industrie oder der Aufbereitung des Wassers in Schwimmbädern.

Diese Stoffe werden durch einen Aktivkohlefilter aus dem Trinkwasser entfernt:

  • Geruchs- und Geschmacksstoffe
  • Farben
  • Mineralölkohlenwasserstoffe
  • organische Kohlenwasserstoffe
  • Chlor
  • Fluorid
  • Ozon
  • Permanganat
  • Schwermetalle wie Blei oder Kupfer
  • Ammonium
  • pharmazeutische Wirkstoffe
  • Asbestfasern
  • Pflanzenschutzmittel
  • Pestizide
  • Bakterien (teilweise)
Bild

Diese Stoffe werden durch einen Aktivkohlefilter NICHT gefiltert

  • Kalk
  • Magnesium
  • Nitrat
  • Mineralstoffe

Vor- und Nachteile eines Aktivkohlefilters

Vorteile:

  • es wird kein zusätzliches Wasser für die Spülung benötigt
  • es wird kein Strom benötigt
  • große Filterwirkung
  • Geschmacksverbesserung
  • Wasserdruck wird kaum beeinträchtigt
  • hohe Durchflussrate

Nachteile:

  • hartes Wasser bleibt hart - Kalk wird nicht gefiltert
  • Schadstoffe sammeln sich im Filterinnern an
  • nach spätestens 6 Monaten muss der Filter getauscht werden

Wasser kann viele Schadstoffe enthalten: Schwermetalle, Pestizide oder gar Rückstände von Medikamenten. Mit einem Aktivkohlefilter können diese und viele andere Schadstoffe, Gifte und ungewünschte Geschmacksstoffe auf natürliche Art aus dem Trinkwasser entfernt werden. Dazu nutzen die Aktivkohlefilter von Wasserhaus die hohe Adsorptionsfähigkeit der Aktivkohle aus. Auf diese Weise ist es kinderleicht, sein Trinkwasser durch Einsatz eines Aktivkohlefilter selbst aufbereiten.

Beste Qualität: die Aktivkohlefilter, die Wasserhaus seinen Kunden anbietet, zeichnen sich vor allem durch ihre hohe Qualität aus. Bereits bei der Auswahl der Rohwaren wird besonderes Augemerk auf die Qualität der Materialien gelegt und mit großer Sorgfalt ausgewählt. Unsere Produkte entsprechen den europäischen Vorschriften und werden darüber hinaus noch nach den eigenen hohen Anforderungen geprüft.

Die Aktivkohlefilter sind speziell für den Einsatz im Privatbereich oder in der Teeküche von Unternehmen verwendbar. Wenn Sie Aktivkohlefilter für Sonderwendungen wie Aquaristik, Photoentwicklung, oder Caravan benötigen, haben wir hierfür ebenfalls geeignete Filter im Angebot.

Unser Know-how von über fünfzehn Jahren und unsere eigenen hohen Ansprüche an Qualität und Betriebssicherheit unserer Geräte garantieren, dass ausschließlich hochwertige und exklusive Produkte unsere Produktion verlassen.

Wir finden den besten Aktivkohlefilter für Sie.

Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl. Rufen Sie uns an: 0331 505 79 43.

Aktivkohlefilter online kaufen ›

Unsere Aktivkohlefilter-Bestseller 

Das sagen unsere Kunden