• ekomi
  • ssl
0331 - 505 79 43 BERATUNG + SERVICE
0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Ultra-Violett-Wassertechnologie

Wassersterilisation durch UVA Strahlung für präventive Behandlung bei Zisternen oder Brunnenwasser mit unbekannter biologischer Belastung.

Mehr Informationen

Product was successfully added to your shopping cart.

Ultra-Violett-Wassertechnologie

In absteigender Reihenfolge

   

4 Artikel

In absteigender Reihenfolge

   

4 Artikel

Ratgeber Ultra-Violett-Wassertechnologie

UV-C Licht wird zur UV-Desinfektion eingesetzt, um Hauswasser oder Brunnenwasser für Trinkwasser, Teiche und Swimming-Pools zweckgerecht aufzubereiten. UV-C-bzw. UV-Entkeimung desinfiziert Wasser bis zu 99,99%, somit stellt die UV-Desinfektion eine zuverlässige und unschädliche Art der Abtötung von Viren und Bakterien und Keimen aller Art dar.

Deshalb wird die UV-Desinfektion ebenfalls verwendet für Trinkwasseranlagen, Zisternen, Brunnen mit belastetem Brunnenwasser, Hausbrunnen, kommunale Brunnen, etc.

Der Wellenlängenbereich von UV-C-, bzw-UV-Geräten liegt bei 260 nm. Der Einsatz von UVC-, bzw. UV-Entkeimung schützt die Gesundheit, bietet auf mittlere Sicht die günstigere Lösung zur Wasserdesinfektion und erlaubt es, auf Chlor zu verzichten.

Wie funktioniert UV-Desinfektion?

UV-Desinfektion durch UV-Anlage

Die keimtötende Wirkung kurzwelliger UV-Strahlung beruht auf der Absorption dieser Strahlung durch Nukleinsäuren im Zellkern der Mikroorganismen. Am stärksten absorbiert wird UV-Strahlung im Wellenlängenbereich von ca. 264 nm. Im Zellkern bewirkt diese UVC-Strahlung eine photochemische Reaktion, die zur Veränderung der Nukleinsäurestruktur der Mikroorganismen führt. Zellteilung und Vermehrung sind nun nicht mehr möglich.

PURE UV-Desinfektion - die kostengünstige Alternative zur chem. Trinkwasserbehandlung

Die PURE-UV-Anlagen bestehen aus hochpoliertem Edelstahl, sind leicht zu installieren und langlebig.