ERIE Eisen- und Manganfilter Maxima

Bewertung:
96 % of 100

Zur Enteisenung bei hohen Eisen- und Manganwerten.
In 2 Größen wählbar.

Nicht lieferbar
Nur noch %1 verfügbar
Art.-Nr.
13196
Lieferzeit
2-3 Tage
  • Anhänge
  • Die Lösung bei hohen Eisenwerten im Brunnenwasser über 3 mg/l und bei erhöhten Manganwerten.

    Anwendungsgrenzen beachten! Wasseranalyse und Beratungsgespräch wird dringend empfohlen!

    Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf unter Tel. 0331 - 50 57 943 oder per email an mail@wasserhaus.de. Wir beraten Sie gerne.

    Eisen, Mangan und Schwefelwasserstoff:
    Die Hauptprobleme im Brunnenwasser

    Hausbesitzer mit eigenem Brunnen sind sehr häufig mit hohen Konzentrationen von Eisen und Mangan konfrontiert. Diese Stoffe sind in gelöster Form nicht sichtbar für den Hausbesitzer.

    Sobald das Brunnenwasser für die weitere Verwendung mit Sauerstoff in Berührung kommt, oxidiert das Eisen und Mangan. Es kommt zu Ablagerungen und Eintrübungen.

    Anzeichen von Eisen und Mangan in Ihrem Brunnen:

    • Rötlich-braune Färbung.
    • Das Wasser schmeckt unangenehm metallisch.
    • Rötlich-braune Verfärbungen (durch Eisen) oder bräunlich-schwarze Verfärbungen (durch Mangan) auf Wäsche, Porzellan oder Geschirr.

    Ein weiteres Problem für Hausbesitzer in Brunnen: natürlich vorkommender Schwefelwasserstoff. Dieses Gas entsteht durch Abbau organischer Stoffe durch Bakterien.

    Anzeichen von Schwefelwasserstoff in Ihrem Brunnenwasser:

    • Ihr Wasser riecht und schmeckt nach faulem Ei.
    • Verfärbungen an Kupfer und Messing Besteck.
    • Gelb und schwarz verfärbte Küchen- und Badezimmerarmaturen.
    • Kaffee, Tee und andere Getränke die mit Schwefelwasserstoff haltigen Wasser gekocht oder behandelt wurden verändern sich stark im Aussehen und Geschmack.

    Oxidation und Belüftung: Eine bewährte, effiziente und ökologische Möglichkeit, um eisenhaltiges Wasser zu reinigen

    Die Methode der Oxidation ist eine einfache, aber effiziente Art und Weise, um Eisen und Mangan aus dem Wasser zu filtern. Dabei übernimmt das Filtermedium Birm zwei wichtige Funktionen:

    1. Es wirkt als Katalysator zwischen dem gelösten Sauerstoff und den gelösten Eisen/Mangan-Verbindungen im Wasser. Es verbessert die Oxidationsreaktion um die gelösten Eisen/Manganverbindigen in ungelöste Verbindungen umzuwandeln.
    2. Durch seine große aktive Oberfläche filtert das Harz sehr effektiv die nun ungelösten Eisen/Mangan-Verbindungen aus dem Wasser.


    Der ERIE Maxima Eisenfilter: die besten Ergebnisse durch überlegene Technik!

    Das revolutionäre Merkmal des ERIE Maxima Eisenfilters ist die Luft-Druckbehälterkammer im Filtersystem. Dies ermöglicht eine noch effektivere Oxidation.

    • Während einer Regeneration wird Luft durch das Steuerventil bis in den Druckbehälter angesaugt.
    • Im normalen Betrieb der Anlage trifft das Rohwasser auf die Luft aus der komprimierten Entlüftungskammer. Es kommt zu einer schnellen und effizienten Oxidation von Eisen/Mangan- und Schwefelwasserstoff-Verbindungen.

    Der ERIE Maxima Eisenfilter kann komplett auf die Unterstützung von Peripheriegeräten zur Zuführung von Sauerstoff verzichten.
    Dies ermöglicht eine vereinfachte Installation und Wartung.

     

    MODELLMaxima 28 Maxima 42

    Technische Informationen ERIE Maxima Eisenfilter

    Menge Filtermedium
    (L)
    28 42
    Betriebstemperatur
    min / max
    4 / 48 °C
    Arbeitsdruck
    min  / max
    2,5 / 8,3 bar
    Elektrischer Anschluss
    V / Hz
    230 / 50
    Max. Stromverbrauch 12 W

    Wasseranschluss

    1" BSP
    Außengewinde
    max. Wasserdurchfluss
    (m3 / h)
    1,0 1,3
    Rückspüldurchflussrate
    (L/ min)
    23
    Spülwasserverbrauch
    pro Regeneration (L)
    290
    Maße B x H x T (mm) 264 x 1182 x 282 264 x 1554 x 282
    Tiefe mit Bypass 371

    Höhe Eingang / Ausgang (mm)

    1047 1365
    Gewicht (kg) 30,6 55,1

     

    Betriebsbedingungen:

    pH-Wert:

    • für Eisenentfernung: 6,8 - 9,0
    • für Manganentfernung: 8,0 - 9,0

    max. Werte der zu entfernenden Stoffe:

    • Eisen 15 mg/L
    • Mangan: 2 mg/L
    • Schwefelwasserstoff: 5 mg/L

    Organische Substanzen: max. 4,0 mg/L; ein höherer Wert kann die Leistungsfähigkeit des Systems beeinträchtigen.

    Chlor: max. 1,0 mg/L

    Eisenbakterien: Sind Eisenbakterien vorhanden, ist eine häufige Wartung notwendig, während sich gleichzeitig die Lebensdauer des Systems verringert. Durch geeignetes Gegensteuern mit Chlor oder einer anderen bewährten Methode der Bakterienreduktion kann die Lebensdauer der Anlage erhöht werden.

     

    Ausstattung und Lieferumfang:

    ERIE Maxima Eisenfilter 28 bzw.  42 je nach Größenwahl inkl. komplettes Anschluss-Set zum Anschluss an Ihre Hauswasserleitung 1 Zoll.

    Eine umfangreiche deutsche Einbau- und Betriebsanleitung liegt der Lieferung bei.

    Wichtig: Die Lieferung erfolgt auf Palette mit Spedition innerhalb Deutschland. Für Lieferungen ins Ausland erfragen Sie bitte die Speditionskosten bei uns per Email oder telefonisch.

     

    Schreiben Sie eine Bewertung
    Sie bewerten:ERIE Eisen- und Manganfilter Maxima
    Ihre Bewertung