IFP Puro Carbonit Aktivkohlefilter

Bewertung:
100 % of 100

IFP Puro - CARBONIT Aktivkohle: steriles (bakterienfreies) Wasser mit Mikrofiltrationsmembran von 0,15 µm (STER-O-TAP® mit log 8 Reduktion).

78,00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Auf Lager
Nur noch 9 verfügbar
Art.-Nr.
12960
Lieferzeit
2-3 Tage
  • Anhänge
  • IFP Puro - Die Kombipatrone aus Aktivkohle und axial integrierter Kapillarmembran.

    Anwendungsbereich

    Zur Wasserfiltration in Küche und Bad kurz vor der Entnahme oder für kleinere industrielle Anwendungen. Schwerpunkteinsatz bei niedrigem Leitungsdruck bzw. Wunsch nach höherem Durchfluss.

    Ausgezeichnet mit dem Innovationspreis Sachsen-Anhalt 2002. Der hohe Wasserdurchfluss ist besonders für den Einsatz von Verwirblern für die Vitalisierung von Trinkwasser geeignet.

    • Aktivkohle besitzt eine große Oberfläche, die als Adsorptionsmittel unter anderem in der Chemie, der Medizin und der Wasser- und Abwasserbehandlung eingesetzt wird. Sie entfernt in erster Linie unerwünschte Farb-, Geschmacks- und Geruchsstoffe aus Flüssigkeiten. Als gesinteter Aktivkohlefilter nach international patentierter Carbonit-Technologie sind unvergleichliche Filtrationsergebnisse wissenschaftlich überprüft.
    • Membranfiltration zur zuverlässigen Rückhaltung krankmachender Keime - filtert im Bereich der Mikrofiltration. Bitte beachten Sie die vom Gesetzgeber festgelegten halbjährlichen Filterwechsel.

    Filterleistung

    Kombination von zwei Technologien für hohen Wasserdurchfluss in besonderen Anwendungen (Medizintechnik, Wasserautomaten) und bequemen Betrieb mit nachgeschalteten technischem Gerät oder Verwirblern.
    Krankenhaus-Hygieniker dokumentieren, wie bei Legionellen, Pseudomonaden und Pilze (z.B. Aspergillen) das Leitungswasser eine Übertragungsquelle sein kann. Wissenschaftliche Untersuchungen des Institutes für Hygiene und öffentliche Gesundheit der Universität Bonn belegen, daß diese Belastungen nicht nur im Krankenhaus, sondern auch im häuslichen Umfeld vorkommen können. Hier sind natürlich in erster Linie immunabwehrgeschwächte Personen gefährdet. Endständige Filter können einen Schutz bieten.

    Die Kapillarmembran (auch Hohlfasermembran genannt) besteht aus Polyethersulfon.
    Die Ersatzpatrone ist im handlichen Einzelkarton verpackt.

    Ausstattung

    CARBONIT Monoblock® – gebackener Blockfilter hergestellt im Sinterprozeß, international patentiert, mehrfach ausgezeichnet und wissenschaftlich anerkannt. (Nicht zu verwechseln mit losen Schüttungen aus Granulatkohle oder extrudierten Blöcken).

    • Steriles (bakterienfreies) Wasser durch Carbonit Monoblock IFP Puro (Dual Stage Pro) mit Mikrofiltrationsmembran von 0,15 µm absolut (STER-O-TAP mit log 8 Reduktion).
    • Genormtes 9 3/4" Element mit Flachdichtungen und integriertem O-Ring (SOE). Besonders geeignet bei niedrigem Wasserdruck.
    • Filtrationskapazität von ca. 5.000 Litern.

    Zur Filtration von Bakterien und organischen Substanzen. Genügt ANSI/NSF Standard 53 (cyst & turbidity reduction) und EPA Standard. Auch die epdwa Richtlinien für eine Filterfeinheit von mindestens 1 Micron (1 µm) nominal werden eingehalten. Alles für Ihre Sicherheit!

    Aus technischen Gründen ist der Einsatz nur bei Kaltwasser zulässig, vor Frost schützen. 

    Filterwechsel

    Empfohlener Filterwechsel alle 6 Monate. Die Standzeit von 6 Monaten für Akkumulationsfilter ist europaweit empfohlen (laut Ausführungen der DIN 1988, epdwa Guidelines, HKI Empfehlungen sowie nach Erkenntnissen diverser DIN Vorgaben (NAL LH/AK HW 0029) und DIN EN 14898 sowie dem DVGW Arbeitsblatt W 513).

    Gewährleistung

    Filterpatronen von CARBONIT sind konsequent ohne Zusatzstoffe (z.B. Silber) hergestellt und unterliegen einer permanenten, externen Überwachung durch das LGA Bayern, einem Unternehmen der TÜV Süd-Gruppe. Durch Verzicht auf Zusatzstoffe definiert CARBONIT ein Reinheitsgebot, welches das strenge deutsche Lebensmittelrecht übererfüllt.

    IFP PURO Monoblock

    Maße: d = 70 mm, L = 247 mm (9 3/4")
    Durchfluss: 6,0 - 8,0 Liter / Minute (bei 4 bar)

    Filterfeinheit

    Aktivkohleblock:

    Kapillarmembran:

     

    5 µm

    0,15 µm

    Betriebsdruck: 4 - 6 bar
    Betriebstemperatur: 10° bis 40°C, Betrieb nur mit Kaltwasser, vor Frost schützen
    Kapazität max. 5.000 Liter
    Nutzungsdauer max. 6 Monate (entsprechend DIN1988)

     

    Welche Schadstoffe werden zurückgehalten?

    • Bakterien, Mikroorganismen, Pilze zu > 99%
    • Blei und Kupfer zu > 90%
    • Chlor, Pestizide, Medikamentenrückstände zu > 70%
    1 Kartusche CARBONIT IFP Puro Monoblock
    Schreiben Sie eine Bewertung
    Sie bewerten:IFP Puro Carbonit Aktivkohlefilter
    Ihre Bewertung